Biergerichte neu erleben

Bierbuch-Cover-web
Für Freunde des Schmucker-Bieres und der regionalen Küche ist Ulrike Michels „Alle Neune – Mossautaler Bierkochbuch“ ein Muss. Bild: Emmerich

Ulrike Michel vom Mossautaler „Gasthaus zur Schmelz“ mit ist ihrem „Alle Neune – Mossautaler Bierkochbuch“ etwas absolut Neues gelungen: Sie hat die neun, Anfang des Jahres von der DLG prämierten Biere der Privat-Brauerei Schmucker genommen, sie auf ihren Geschmack und ihre Eigenschaften beim Kochen und Backen hin getestet und damit absolut leckere Gerichte kreiert. Weiterlesen

Brot – vielmehr als ein traditionsreiches Grundnahrungsmittel

Nicht nur zum fünften Tag des Deutschen Brotes (diesmal am 18. Mai 2017) war das traditionsreiche Nahrungsmittel in aller Munde und wurde mit zahlreichen Aktionen in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gerückt.

TEUBNER BROT - 300dpi
Informativ, fundiert und vor allem sinnlich ist das neue TEUBNER Standardwerk zum Trendthema Brotbacken. Foto: Gräfe und Unzer Verlag GmbH / Verlag Teubner

Weiterlesen

Umweltschutz mit Projekt „Coffee To Go Again“

PressefotoJulia Post web
Trinkst Du unterwegs Dein Heißgetränk noch aus einem Einwegbecher oder nutzt Du schon einen eigenen Mehrwegbecher? Julia Post setzt sich bereits seit zwei Jahren mit ihrem Projekt „Coffee To Go Again“ erfolgreich für ein nachhaltiges Konsumverhalten bei Kaffeetrinkern ein. Es geht der Münchner Umweltaktivistin dabei darum, den Verbrauch von Einwegpappbechern zu reduzieren und die Verbraucher dazu zu bringen stattdessen Mehrwegbecher zu verwenden. Weiterlesen

Vom Münzwurf bis zur Beerdigung – kulinarische Osterbräuche anderer Länder

Osternest-web
Bunte Osternester mit Hasen in jeglicher Form haben in Deutschland Tradition. Foto: Cornelia Gutsche

An Ostern wird die Auferstehung Jesu von den Toten gefeiert. Mit dem Osterfest sind zahlreiche Traditionen und Bräuche verbunden. Hier in Deutschland suchen Kinder bunte Ostereier, während Ältere sich im Ostereier werfen oder kippeln messen und sich mit traditionellen Ostergerichten stärken, bei denen beispielsweise das Lamm eine wichtige Rolle spielt. Doch wie erlebt man Ostern eigentlich im Ausland und welche kulinarischen Traditionen werden dort praktiziert? Weiterlesen

Kochen leicht gemacht – Cooles Kocbuch für Einsteiger

Das Prinzip Kochen - web
Echtes Wissen zu allen wichtigen Prinzipien des Kochens sowie leckere Ideen für Variationen finden Koch-Einsteiger in dem Buch „Das Prinzip Kochen – Kochen lernen? Im Prinzip ’ne Kleinigkeit“ vom Gräfe und Unzer Verlag. Foto: Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Koch-Anfänger und Einsteiger aufgepasst! Der Gräfe und Unzer Verlag hat ein neues Kochbuch mit dem Titel „Das Prinzip Kochen – Kochen lernen? Im Prinzip ‘ne Kleinigkeit“ des Autors Matthias F. Mangold herausgebracht. Auf 336 Seiten, eingeteilt in einzelne „Prinzipien“, erfährt man vom Kartoffelgratin über Schmorbraten, Saucenfond und Gemüsecurry bis hin zu süßen Köstlichkeiten wie Mousse au Chocolat oder Muffins Hilfreiches und Wichtiges rund um das Thema Kochen.

Weiterlesen

Odenwälder Gastlichkeit – 175 Jahre Treuschs genussvolle Gastlichkeit

header1
Die Familie Treusch aus Reichelsheim kann auf 175 Jahre Gastronomietradition zurückblicken. Foto: Emmerich

Quasi zu den Urgesteinen der Odenwälder Gastronomie-Dynastien gehört die Familie Treusch in Reichelsheim, die aktuell nicht nur das Genießer-Restaurant „Treuschs Schwanen“ sowie das Odenwald-Gasthaus „Treuschs Johanns-Stube“ betreibt, sondern darüber hinaus auch mit eigenem Apfelwein sowie einer Kochschule von sich reden macht. 2017 wird hier nun ein stolzes Jubiläum gefeiert: Am 22. März 1842 – vor genau 175 Jahren – wurde Johann Georg Treusch die Genehmigung zum Betreiben einer Gaststätte im „Schwanen“ erteilt. Grund genug, dies mit kulinarischen Veranstaltungen sowohl in der „Johanns-Stube“ als auch im „Schwanen“ gemeinsam mit den Gästen zu feiern.
Weiterlesen

Kulinarische Sprachreise für Köche und Gourmets

Wie kann man kulinarisch genießen, ohne dabei Kalorien zu sich zu nehmen? Das ist ganz einfach mit diesem Buchtipp: „Die Tomate und das Paradies – Sprachliche Delikatessen für Köche und Gourmets“ vom Dudenverlag bietet Hobby-Köchen eine Appetit anregende Kostprobe von einzelnen Gerichten und Zubereitungsarten. Darüber hinaus, quasi als Dessert, werden kulinarische Redewendungen samt ihrer Bedeutung serviert. Neugierig geworden? Dann lasst uns mal einen Blick in das Buch  werfen.

Weiterlesen

Fastnachtszeit ist Kräppelzeit

krappel-buffet-web
Welcher Käppel darf es denn sein? Foto: Odenwald-Gasthaus Dornrös’chen

Fastnachtszeit ist Zeit für bunte Verkleidungen, närrische Späße und Party. Doch auch für  Süßmäulchen hält die fünfte Jahreszeit besondere Leckereien bereit: Kräppel, Krapfen oder Berliner. Der Name des in Fett ausgebackenen Hefeteiges ist deutschlandweit von Region zu Region ebenso verschieden wie dessen Füllungen und die Fastnachtstraditionen.
Weiterlesen

Gin – mehr als nur Bestandteil von Cocktails

gin-web
Der Gin-Markt in Deutschland boomt. Überall werden innovative und beliebte Ginsorten angeboten – hier beispielsweise in der Weinperle Langeoog.  Foto: Emmerich

Zu den beliebtesten Getränken auf dem Spirituosenmarkt gehört seit einigen Jahren Gin. Das Kultgetränk, dessen Namensgeber und aromatischer Hauptbestandteil der Wacholder ist, wird sowohl pur als auch in Mixgetränken genossen. Doch was macht den Drink so beliebt?

Weiterlesen

Eine besondere Entdeckungsreise – kulinarische Tour durch Deutschland

white 450x450
Entdeckungstouren der besonderen Art gibt es im kulinarischen Reiseführer „Kulinarisches Deutschland: 24 Streifzüge für Genießer“ von Axel Nowak. Foto: Travel House Media GmbH

Egal ob, Gourmet-Wochen, Weinfeste, Märkte oder Feinschmeckermessen, ob Kurzreise oder Erholungsurlaub: Wer Deutschland schon immer einmal von seiner genussvollen Seite entdecken wollte, sollte unbedingt einen Blick in folgendes Buch werfen: „Kulinarisches Deutschland: 24 Streifzüge für Genießer“ von Axel Nowak lädt zu einer einzigartigen Spezialitäten-Entdeckungsreise quer durch die Republik ein.

Weiterlesen