Das Paradies für Genießer

Texel mit allen Sinnen erleben – nicht nur bei „Texel Culinair“

Texel ist nicht nur die größte und westlichste der Westfriesischen Inseln, sondern auch die mit dem vielfältigsten kulinarischen Angebot. Auf dem rund 170 Quadratkilometer großen Eiland mit seinen sieben Dörfern finden sich rund 50 Direktvermarkter und Restaurants, die echte Texeler Produkte anbieten. Dabei ist für jeden Geschmack etwas dabei – von Fisch und Meeresfrüchten, Käse und Lammfleischprodukten, Beeren, Spargel und Pilzen über Eis, Marmeladen und Pralinen bis hin zu Bier, Wein, Kaffee und Kräuterbitter. Die Produkte müssen zu mindestens 75 Prozent auf der Insel angebaut, zubereitet oder verarbeitet werden, um diesen Titel tragen zu dürfen.

Kulinarische Vielfalt wird in Texel – vor allem beim Genuss-Festival „Texel Culinair“ groß geschrieben. Foto: Martina Emmerich
Weiterlesen

Arbeitswelt mit allen Sinnen erleben – Teil 2 der HandwerkErlebnisroute Mittleres Fuldatal

Auf der HandwerkErlebnisroute Mittleres Fuldatal haben Besucher die Möglichkeit, regionale Handwerksbetriebe unterschiedlichster Art zu besuchen. Dabei kann man live erleben wie Körbe geflochten, Brot gebacken, Wurst gemacht oder gemalt, getöpfert, gesät und geerntet wird. Nichts ist gestellt, geboten werden echte Arbeitsbedingungen. Dazu hat man oftmals sogar die Möglichkeit, selbst in diese Arbeitswelt hineinzuschnuppern und beispielsweise die eigene Bratwurst herzustellen.

Wurstauswahl Häde
Wurstspezialitäten aus eigener Herstellung gibt es in der Wurstmanufaktur von Hermann Häde. Foto: Emmerich

Weiterlesen

Unterwegs auf der Handwerk-Erlebnis-Route durchs Fuldatal, Teil 1

Rotenburg1 klein
Schmucke Fachwerkhäuser reihen sich in der Rotenburger Altstadt an der Fulda dicht aneinander. Foto: Emmerich

Der Frühling ist da … und mit ihm packt viele die Reise- und Entdeckerlust. Wer für die Urlaubs- und Ferienzeit oder die zahlreichen Feiertage im Mai noch abwechslungsreiche und attraktive Ziele sucht, die allen Familienmitgliedern etwas zu bieten haben, der muss dafür gar nicht in einen engen Ferienflieger steigen: In der Erlebnisregion Mittleres Fuldatal sind Groß und Klein genau richtig. Hier lockt neben viel Natur und malerisch gelegenen Städten auch die HandwerkErlebnisroute, wo Interessierte Einblick in traditionelle Handwerksarbeit bekommen sowie regionale Produkte erwerben können.
AufgetischtBlog nimmt Euch in den nächsten Tagen mit auf eine Reise in das Fuldatal. Start ist heute im malerischen Rotenburg an der Fulda. Weiterlesen