Kochen leicht gemacht – Cooles Kocbuch für Einsteiger

Das Prinzip Kochen - web
Echtes Wissen zu allen wichtigen Prinzipien des Kochens sowie leckere Ideen für Variationen finden Koch-Einsteiger in dem Buch „Das Prinzip Kochen – Kochen lernen? Im Prinzip ’ne Kleinigkeit“ vom Gräfe und Unzer Verlag. Foto: Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Koch-Anfänger und Einsteiger aufgepasst! Der Gräfe und Unzer Verlag hat ein neues Kochbuch mit dem Titel „Das Prinzip Kochen – Kochen lernen? Im Prinzip ‘ne Kleinigkeit“ des Autors Matthias F. Mangold herausgebracht. Auf 336 Seiten, eingeteilt in einzelne „Prinzipien“, erfährt man vom Kartoffelgratin über Schmorbraten, Saucenfond und Gemüsecurry bis hin zu süßen Köstlichkeiten wie Mousse au Chocolat oder Muffins Hilfreiches und Wichtiges rund um das Thema Kochen.

Weiterlesen

Rhabarber-Zeit: Sauer macht lustig

Spargel_web
Rhababer ist sehr gesund und vielseitig verwendbar. Foto: Emmerich

Rhabarber gehört mit zu den ersten Genüssen, die man im eigenen Garten ernten kann. Auch wenn die grünen oder rötlichen Stangen in diesem Jahr vielerorts nicht ganz so üppig gewachsen sind, lassen sich diese doch zu vielseitigen und erfrischenden Köstlichkeiten verarbeiten. Da Rhabarber weniger als 20 Kilokalorien pro 100 Gramm hat, eignet er sich auch prima für die schlanke Küche. Weiterlesen

Midsommar-Fika

Midsommar4_web
Natürlich ist auch für das leibliche Wohl ist bei der Midsommar-Fika gesorgt. Foto: Emmerich

Als Schwedenfan möchte ich gerne den Mittsommer mit Euch in einer ganz besonderen Form feiern: Ich lade Euch am Sonntag, 26. Juni, von 14.30 bis 17.30 Uhr zu einer Midsommar-Fika im Garten der ME-Schreibwerkstatt ein. Weiterlesen

Buchvorstellung: So braut Deutschland

9783839218730_web
„So braut Deutschland“ beweist, dass Bier nicht immer gleich schmeckt. Foto: GMEINER

Ein Reiseführer der ganz besonderen Art: „So braut Deutschland“ von Günther Thömmes gibt dem Leser einen Einblick in alle aktuellen Sorten und Trends rund um das Thema Bier und stellt kleine und große sowie moderne Craftbier-Brauereien vor.

Weiterlesen

Apfelwein, Cider, Cidre oder Sidra – Traditionsgetränke mit hohem Stellenwert

Apfelweine_Web
Die weltweit erhältlichen Apfelweine variieren in Geschmack, Geruch und Farbe. Foto: Emmerich

Überall auf der Welt wird gerne Apfelwein getrunken. Grund genug, dem Traditionsgetränk auch einen eigenen Festtag zuzugestehen: Am 3. Juni feiern Freunde des hessischen Stöffchens, des deutschen Apfelweines, des französischen Cidres, des irischen Ciders und des spanischen Sidra gemeinsam ihr Kultgetränk mit vielen Aktionen. Weiterlesen

Streifzug durch Edinburghs Pub-Szene

Whisky Society_web
Ein Pub-Abend in Edinburgh ist immer ein Erlebnis. Foto: Emmerich

Pubs gehören zum schottischen Leben wie der Whisky und die Highlands. Von daher darf eine Pubtour bei einem Edinburghbesuch keinesfalls fehlen. Auswahl gibt es reichlich und für jeden Geschmack ist bestimmt die richtige Location mit dabei. Entlang des Grassmarkets und des Bogens zur George IV Bridge reihen sich nahezu Pub an Pub, die nur so um die Touristen buhlen und mit tollen Namen und noch besseren Geschichten rund um schräge und dunkle Gestalten der Stadtgeschichte aufwarten.

Weiterlesen

Willkommen in der Erdbeer-Zeit

Erdbeer Dessert_web
Aus frischen Erdbeeren lassen sich leckere Dessertvariationen zaubern. Foto: Emmerich

Von Mai bis Juli ist die Hochzeit der deutschen Erdbeeren. Meistens schmecken die heimischen Früchte am besten, denn sie sind frisch gepflückt, haben keine langen Transportwege zurückgelegt und sind dadurch auch weniger schadstoffbelastet. Von Februar bis Mai sind in den Supermärkten Erdbeeren aus Spanien und Italien erhältlich und um die Weihnachtszeit kann man die roten Früchtchen aus Marokko und Ägypten kaufen. Weiterlesen

Kulinarische Genüsse bei den Rheingauer Schlemmerwochen

Wer am langen Wochenende noch auf der Suche nach einer Veranstaltung in unserer Region ist, für den habe ich einen ganz besonderen Tipp: die Rheingauer Schlemmerwochen. Bis zum 8. Mai kommen Weinliebhaber hier voll und ganz auf ihre Kosten. Die weinkulinarischen Wochen finden jährlich zwischen Flörsheim am Main und Lorch am Rhein statt.

wine
Weinvielfalt auf den Rheingauer Schlemmerwochen. Foto: Pexels.

Weiterlesen

Duft, Heilkraft, Kulinarik: Bärlauch aus unserer Region

Wenn es im Odenwald in den Frühlingsmonaten markant duftet, dann ist es wieder so weit: der Bärlauch sprießt. Aufgrund des eher milderen Winters ist Bärlauch besonders früh und zahlreich in Feld, Wald und Wiesen zu finden. Die schmackhafte „Hexenzwiebel“ wurde bereits bei den Germanen und Kelten zur Verfeinerung der Gerichte und für Heilzwecke eingesetzt. Auch in der Gastronomie gilt der Bärlauch auf Grund seines feinen Knoblauchgeschmacks seit Jahrhunderten als beliebtes Gewürz. Schon bei unseren Vorfahren dienten sie als würzige Aromaspender.

Bärlauch_web
Da Bärlauch eine wertvolle Heilpflanze ist, gilt bei der Ernte die Faustregel: Ein Drittel für mich, ein Drittel für die Natur und ein Drittel für die Tiere.

Weiterlesen