Neue Mordsmenü-Termine ab August 2019 stehen fest

Ab sofort kann wieder genussvoll ermittelt werden!

Nach einer kleinen Sommerpause bietet die ME-Schreibwerkstatt wieder aufregende Mordmenüs an. Dabei gilt es neben dem Genießen eines leckeren Erlebnismahls neuen Verbrechen auf die Spur zu kommen. Alle Rollen werden vorab an die Teilnehmer verteilt: Man darf also gespannt sein, ob man beispielsweise als Detektiv, trauernde Witwe oder als der Mörder selbst, der seine Tat natürlich so gut es geht vertuschen muss, am Veranstaltungsabend erscheint. Alle Krimifans ab 16 Jahren sind herzlich willkommen.

Mordsmäßig angerichtet1
Ein leckeres Drei-Gänge-Menü und ein spannender Mordfall: Das bieten die Mordmenüs in der ME-Schreibwerkstatt. Foto: Martina Emmerich

Zwischen und während des Drei-Gänge-Menüs müssen die Anwesenden (passend zu ihren Rollen) ihr Verhältnis zum Toten darstellen und dem Ermittler Rede und Antwort stehen. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erwarten Rätselspaß, Genuss und ein abwechslungsreicher Abend, an den man sich noch lange erinnern wird!

Weiterlesen

Genussvoller und närrischer 11. November

krappel-web
Ab heute sind sie wieder überall in den Bäckereien zu finden: die Kräppel. Sie läuten den Beginn der aktuellen Fastnachtszeit ein. Foto: Emmerich

Selten fallen so völlig unterschiedliche Traditionen, selbstverständlich verbunden mit kulinarischen Köstlichkeiten, auf einen Tag wie am heutigen 11. November. Während die Narren pünktlich um 11 Uhr 11 die neue Fastnachtssaison eingeläutet haben, wird allerorts der St. Martinstag mit Laternenumzügen begangen. Darüber hinaus ist der 11. November der Auftakt zur genussvollen Gänsezeit. Doch wie hängt das alles zusammen? Weiterlesen