500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot

Bier ist das beliebteste alkoholische Getränk der Deutschen

Bier4web
Biere sowie die im aktuell im Trend liegenden Craftbiere gibt es in großer Vielfalt und für jeden Geschmack. Foto: Emmerich

Bier wird schon lange gebraut – erste Überlieferungen stammen von den Sumerern von vor 6.000 Jahren. Nachdem im mittelalterlichen Deutschland zum Brauen jedoch nicht nur ungewöhnliche, sondern teilweise sogar gesundheitsschädliche Zutaten Verwendung fanden – und Bier somit eine Gefahr für Leib und Leben darstellen konnte – wurde eine Vorschrift notwendig: das Reinheitsgebot.

Das deutsche Reinheitsgebot vom 23. April 1516 ist die älteste lebensmittelrechtliche Vorschrift der Welt, die noch heute Gültigkeit hat. Damit wurde festgeschrieben, dass zum Brauen von Bier „allein Gerste, Hopfen und Wasser“ verwendet werden durften. Nicht zuletzt aufgrund des Reinheitsgebotes hat deutsches Bier einen exzellenten Ruf in der ganzen Welt. Mit dem „Tag des Bieres“, der am 23. April zum 500. Mal gefeiert wird, zelebrieren Brauereien, Gastronomen und Bierliebhaber das beliebte gold-gelbe Getränk.

Auch im Odenwald hat das Bierbrauen eine lange Tradition. Früher gab es zahlreiche kleine Hausbrauereien, in vielen Orten gleich mehrere. Oft wurde das Bierbrauen im Nebenerwerb zu Landwirtschaft oder Gastwirtschaft ausgeübt. Ende des 19. Jahrhunderts gab es allein in Michelstadt 13 Brauereien. Heute sind im Odenwald noch sieben Brauereien erhalten geblieben, die den Tag mit verschiedenen Events feiern.

Unter den mannigfaltigen Biersorten – in Deutschland werden mehr als 5.000 verschiedene Biere gebraut – findet sich dabei mit Sicherheit für jeden Gaumen das Passende. Neben dem Klassiker Pils gibt es regionale Spezialitäten wie Hefeweizen, Schwarzbier, Berliner Weiße oder Alt, die längst über ihre Ursprungsregion hinaus Freunde gefunden haben. Dazu kommen noch Bierspezialitäten wie diverse Bock-Biere, Märzen, Craft-Biere oder natürlich Kalorien- sowie alkoholreduzierte Biere sowie solche, die nach Bio-Qualität zertifiziert sind. Für jeden Geschmack gibt es das Passende.

Natürlich gibt es auch in unserer Region unzählige Brauereiführungen, Aktionen und Verkostungen zum 500. Tag des Bieres. Schaut einfach mal auf den Homepages Eurer Lieblingsbrauereien nach, was sie so alles anbieten. Viel Spaß beim Erkunden  und Genießen des Gerstensaftes.

Eure Martina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s